News! Was tut die SP Worb?

Digitaler Parteitag vom 5. Februar 2022

Aus dem Vorstand

Am digitalen Parteitag diskutieren wir unter anderem über eine neue Kita-Initiative, Stromversorguingssicherheit und darüber, warum es unbedingt ein NEIN zur AHV-Reform braucht. Hier gehts zur Plattform. Herzlichen Dank für die Organisation!

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #spworb #worb #spkantonbern #spschweiz #verantwortung

Grossratswahlen am 27. März 2022

Medienmitteilung

Genau 50 Tage vor den Grossratswahlen lanciert die SP Kanton Bern am 5. Februar die heisse Wahlkampfphase. Diese Wahlen werden entscheiden, wie es mit dem Kanton Bern weitergeht. Die SP will die Dominanz der SVP brechen und den Kanton Bern zu mehr Fortschritt und Solidarität führen. Im Fokus stehen Regionen mit vielen Agglomerationsgemeinden.

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #wahlbe22 #solidaritätundfortschritt #deinestimmemachtesmöglich #spwählen #grossratswahlen2022 #fürallestattfürwenige #spworb #worb #spkantonbern #spregionbernmittelland #verantwortung

Weiter

AHV21-Referendum

Medienmitteilung

Die rechten Kräfte haben sich im Parlament durchgesetzt und mit der AHV21 eine Erhöhung des Frauenrentenalters und den Abbau der Frauenrenten beschlossen. Dagegen wehren wir uns und haben zusammen mit dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund das Referendum ergriffen.

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #spworb #worb #spkantonbern #spschweiz #verantwortung

Weiter

Es ist Zeit für das Stimmrecht für alle!

Wahlen und Abstimmungen

Wer in der Schweiz lebt, soll sich hier engagieren, Verantwortung übernehmen und sich einbringen! Dazu gehört auch, dass Sie hier wählen und abstimmen dürfen!

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #respekt #fürallestattfürwenige #spworb #worb #nichtegal #verantwortung #demokratiestärken #stimmrechtfüralle

Weiter

Worber Post, Ausgabe 1/2022 - Guido Federer

Zeitungsartikel

In der Schweiz werden – jeden Tag !! - 8 ha oder eine Fläche von rund 12 Fussballfeldern verbaut. Da der Boden aber nicht vermehrt werden kann, wird schnell klar, dass wir nicht ewig so weitermachen können. Wir haben in der Gemeinde Worb mit der neuen Ortsplanung den sehr weitsichtigen Entscheid getroffen, dass kein neues Land eingezont werden und das angestrebte Bevölkerungswachstum über innere Verdichtung erfolgen soll.

Archiv der Worber Post

Weiter

SP und PSA gehen gemeinsam in die Wahlen

Medienmitteilung

Worber Post, Ausgabe 12/2021 - Vorstand SP Worb

Zeitungsartikel

Wieder ist ein Jahr vorbei in dem jede und jeder von uns Kompromisse schliessen und Prioritäten setzen musste. Viele haben sich in schwierigen Zeiten solidarisch gezeigt, andere sind noch egoistischer geworden.

Archiv der Worber Post

Weiter

Eine Dreivierteldemokratie ist inakzeptabel!

Medienmitteilung

Verpasste Chance: Der Ständerat lehnt die Motion von Paul Rechsteiner ab, die das Schweizer Bürgerrecht für alle Menschen möchte, die hier geboren wurden. Wir unterstützen das Anliegen aus der Zivilgesellschaft, mit einer Volksinitiative Druck zu machen!

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #respekt #fürallestattfürwenige #spworb #worb #nichtegal #verantwortung

Weiter

Nein zum Stempelsteuer-Bschiss!

Wahlen und Abstimmungen

Nur noch Lohn, Rente und Konsum besteuern? Nein zum Stempelsteuer-Bschiss!

Grosskonzerne und die Finanzindustrie werden seit Jahrzehnten immer stärker privilegiert. Wenn es nach dem Plan von Economiesuisse und der Konzernlobby geht, werden bald nur noch Lohn, Rente und Konsum besteuert. Der Stempelsteuer-Bschiss ist Teil dieses Plans. Was uns als Massnahme für krisenbetroffene KMU verkauft wird, wäre im Jahr 2020 hauptsächlich 55 grossen Unternehmen zugutegekommen. Die Steuerausfälle von 250 Millionen Franken im Jahr müssen wieder einmal alle anderen bezahlen - mit noch höheren Steuern, Gebühren und Abgaben. Diese Entwicklung müssen wir stoppen. Deshalb sagen wir Nein zum Stempelsteuer-Bschiss.

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #fürallestattfürwenige #spworb #worb #gieristuncool #spschweiz

Weiter

Public Eye Reportage - Abholzung, Einschüchterung und Landraub

Zeitungsartikel

Die Schweiz ist die weltweit grösste Drehscheibe im Handel von Agrarrohstoffen. Über 50 Prozent des Getreides, 40 Prozent des Zuckers sowie jede dritte Kaffee- und Kakaobohne werden von Schweizer Tradern gehandelt.
Nun zeigt eine Pionier-Recherche von Public Eye auf, dass die Agrarhandelskonzerne im grossen Stil zu Plantagenbesitzern geworden sind. Auf über 550 Plantagen bauen die Händler in Südamerika, Afrika und Asien unter anderem Zuckerrohr, Palmöl und Orangen an. Die von Schweizer Händlern kontrollierten Plantagen umfassen insgesamt eine Fläche von über 2,7 Millionen Hektar. Das entspricht mehr als dem Sechsfachen des gesamten Schweizer Ackerlandes oder 50 Mal der Fläche des Bodensees. Dabei kommt es zu Vertreibungen, Arbeitsrechtsverletzungen, Abholzung und Landraub.

Auf der neuen Website schweizer-plantagen.ch findet Ihr eine Weltkarte mit einer Übersicht über die Plantagen sowie zehn exemplarische Fälle von Menschenrechts- und Umweltverletzungen.

#lebenworb #lachenworb #umweltworb #veloworb #umdenkenworb #fürallestattfürwenige #spworb #worb
#gieristuncool #spschweiz